Architekturplanung
Text

Landschaftsarchitektur - Erweiterung

9 Module 16 Lektionen None

Über diesen Kurs

ArCADia BIM Architektur & Kommunikation Erweiterung - Landschafsarchitektur

zurück zur Produktpräsentation >>

Landschaftsarchitektur

Das Modul ArCADia-LANDSCHAFTSARCHITEKTUR erweitert die Grundfunktionen des ArCADia System mit Optionen zur Änderung des Geländes, Einführung von Reservoiren, Teichen und Schwimmbecken. Für geplante Gebäude können Grundstücke durch ihre Umzäunung gekennzeichnet werden, und Bereiche, die zu Gehwegen, Wegen oder Blumenbeeten werden, können eingefügt werden. Das Hinzufügen von Pflanzen vervollständigt das Design. Am Ende kann eine Liste der verwendeten Pflanzen eingefügt und der Zaun gemessen und seine Grundelemente gezählt werden.

Das Modul richtet sich an Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, die mithilfe der Programmoptionen ihre Projekte im dreidimensionalen Raum präsentieren können.

ArCADia-LANDSCHAFTSARCHITEKTUR kann für räumliche Projekte, Grünflächen oder Hausgärten verwendet werden. Die Arbeit des Moduls kann die Grundfunktionen des Systems (eingebaut) ergänzen ArCADia , ArCADia PLUS-, ArCADia LT- oder ArCADia AC- Programme ) oder erweitern Architekturprojekte durch die Entwicklung des Gartens oder des Geländes.

Funktionen und Möglichkeiten des Landschaftplaners

Das ArCADia-LANDSCHAFTSARCHITEKTUR- Modul ermöglicht:

  • Durch Ändern des Geländes nach Fläche oder Punkt wird die exakte Topographie erstellt.
  • Bereiche mit Zäunen abschließen, die das Gelände anpassen oder von ihm unabhängig sein können,
  • Einführung von Landflächen mit verschiedenen Funktionen, z. B. als Bürgersteige, Alleen, Blumenbeete, Rasenflächen usw. Zonen;
  • Definition natürlicher und künstlicher Reservoiren: Teiche und Schwimmbecken;
  • Füllen Sie den Bereich standardmäßig mit Pflanzen in Form eines vereinfachten 3D-Modells und ändern Sie ihn gegebenenfalls in das tatsächliche Bild einer bestimmten Pflanze oder importieren Sie beliebige 3DS Objekte.
Details
Pen