Architekturplanung
Text

Achsennetze einfügen & bearbeiten

Lektion 86 Kapitel 4 Module 17

Achsennetz bearbeiten

Ein eingefügtes Achsennetz kann bearbeitet werden. Dazu sollten Sie ein Netz markieren und die Option Elementeigenschaften aufrufen.


Am Anfang erscheint folgendes Fenster:



Abb. 357 Bearbeitungsfenster eines markierten Achsennetzes

Bearbeitungswerkzeuge eines markierten Achsennetzes

 

Eigenschaften

Öffnet das Fenster Eigenschaften.

 

Alle Achsen aus demselben Netz markieren

Markiert alle Achsen, die zu einem Netz gehören.


Markierte Elemente entfernen

Entfernt die Markierung.

 

Nach dem Drücken auf Eigenschaften erscheint folgendes Fenster:


Abb. 358  Fenster Objektauswahl

Achsennetz bearbeiten

Nach der Auswahl der Option Achsennetz aus dem Fenster Auswahl des Objekttyps erscheint folgendes Fenster:


Abb. 359 Eigenschaftenfenster für Achsennetz

Die Bearbeitung eines Achsennetzes ermöglicht sowohl die Änderung aller Netzachsen, ihrer Zeichnungsmethode (Typ und Dicke von Linien), der Abstand dazwischen als auch die Netzparameter.

Die Länge aller Achsen während der Bearbeitung gleichzeitig ändern — die Auswahl grafischer Darstellung einer Achse, verfügbar nach der Markierung des Feldes Beschreibungsbearbeitung waagerechter/senkrechter Achsen.

  • Abstand zur vorherigen Achsen — die Möglichkeit der Längenänderung eingefügter Achsen, für alle waagerechten/senkrechten Elemente. Die Längenänderung wird auf der Zeichnung angezeigt.
  • Achsenabstand — Daten eingefügter Achsen, die im editierbaren Fenster zugänglich sind. Es ist möglich, einzelne (ausgewählte) Namen oder Abstände zwischen Achsen zu ändern. Diese Daten werden für einzelne Elemente definiert.

Sie haben auch die Möglichkeit, eine Achse hinzuzufügen oder zu entfernen. Achsen werden immer nach der letzten Achse eingefügt, in einem Abstand, der beim Einfügen des Netzes definiert wurde.

Netzparameter:

Bearbeitung der Beschreibung waagerechter/senkrechter Achsen Achsennamen.

  • Index beginnen mit — Beschreibung der Achse, in den ersten Daten/Werten des Indexes angegeben.
  • Abstand von vorheriger Achse — Abstand zwischen waagerechten oder senkrechten Achsen.
  • Neigungswinkel — Neigungswinkel für ein ganzes Achsennetz.
  • Schriftartgröße — Größe der Schriftart für die Beschreibung.
  • In Vorlage speichern — speichert die Einstellung für Zeichenstifte, den ausgewählten Stil und andere Elementparameter in eine Vorlage.

Achsennetz bearbeiten

Nach der Auswahl aus dem Fenster Auswahl des Objekttyps - Achsennetz erscheint folgendes Fenster:


Abb. 360 Eigenschaftenfenster für ein einzelnes Achsennetz

Für eine einzelne Achse kann ihr Layout, die Zeichnungsmethode (Linienart und Liniendicke), der Name ausgewählter Achsen und die Größe der Schriftart für die Beschreibung gewählt werden. 

Eine Längenänderung für eine einzelne Achse erfolgt in der Zeichnung. Dazu müssen Sie eine gegebene Achse wählen und einen der äußeren Griffpunkte verschieben. 

ACHTUNG: In den Eigenschaften des Achsennetzes kann die Option Längenänderung aller waagerechten/senkrechten Achsen nicht eingeschaltet werden, weil sich dann alle Achsen um eine definierte Länge ändern werden.

Bei der Auswahl eines mittleren (inneren) Griffpunktes wird eine einzelne Achse verschoben. Wenn es möglich ist, sie um einen bestimmten Wert zu bestimmen, sollten Sie dies im Fenster Objekteigenschaften: Achsennetz, in der Tabelle Achsenabstand ausführen.

Pen