ArCADia BIM 12
Text

Projekte zusammenführen

Lektion 25 Kapitel 3 Module 2

Projekte branchenübergreifend zusammenführen

Es gibt die Möglichkeit, Projekte zwischen Branchen zusammenzuführen, d.h. Projekte aus einer Branche in die Datei zu laden. Das ist eine neue Option im ArCADia BIM-System. Diese Option ist hilfreich, um Projekte innerhalb einer Branche zusammenzuführen und die Kollisionen zwischen ihnen zu überprüfen, sowie während des Entwurfs, wenn das Projekt des Architekten geändert und an einen Spezialisten geschickt wird, der sein Projekt teilweise oder vollständig zeichnen lässt. Bisher war es notwendig, bei einem neuen Projekt z.B. Sanitär- oder Gasinstallation wieder einzufügen. Jetzt muss nur noch die neue Version der Architektur geladen und dem Projekt der Branche angepasst werden.


Vorgehensweise:
  • Verwalten Menüleiste --> Logische Menügruppe Verbinden -->   Dokumente zusammenfügen
  • ArCADia-SYSTEM Symbolleiste -->   Dokumente zusammenfügen

Nach Ausführung des Befehls wird das Fenster angezeigt, in dem der Benutzer das zusammenzuführende Dokument auswählt.

Abb. 109. Fenster zum Auswählen von Dokumenten für die Zusammenfügung

Die Dokumentenliste zeigt offene Dateien an, die zusammengeführt werden können. Wenn es keine Datei in der Liste gibt, sollte sie durch Drücken von Datei auswählen ausgewählt werden.

ACHTUNG: Es können nur Dokumente zusammengeführt werden, die auf derselben Datei basieren, d.h. nachfolgende Versionen, die unter verschiedenen Namen gespeichert sind. Es ist nicht möglich, zwei verschiedene Dateien, die auf unterschiedlichen Quelldateien basieren, zusammenzuführen.

Nach Bestätigung der Auswahl erscheint ein weiteres Fenster, in dem Sie Branchen auswählen müssen, aus denen Sie der neuen Akte Dokumente hinzufügen möchten.

Abb. 110. Fenster zur Dokument Zusammenfügung

Dokument A – Geöffnetes Primärprojekt, für das die Option Dokumente zusammenführen gewählt wurde.

Dokument B – Während der Projektzusammenführung geöffnetes Dokument.

Zusammengefügte Dokumente – Das Projekt, das aufgrund der Auswahl der Branchen erstellt wird, bildet den unteren Teil des Fensters.  Standardmäßig wird das Projekt im gleichen Katalog gespeichert, in dem sich Dokument A befindet. Dieser Speicherort kann mit der Schaltfläche Speichern unter geändert werden, wobei ein neuer Speicherort für die Datei angegeben werden muss.

Branchen aus den Dokumenten auswählen – standardmäßig werden Branchen aus den ersten ausgewählten Dokumenten angekreuzt (  ). Diese Auswahl kann frei geändert werden, oder es können z.B. verbleibende Branchen, die in Dokument A fehlen, angekreuzt werden. Die Auswahl der Verzweigung erfolgt durch Anklicken des Symbols:  .

Abb. 111. Die Änderung der Branchen erfolgt im Fenster Dokumente zusammenfügen

ACHTUNG: Die Zusammenführung bezieht sich auf das Projektmodell. In den zusammengeführten Dokumenten werden Ansichten und die Struktur des Gebäudes aus dem Architekturmodul übernommen, daher ist es wichtig, auszuwählen, aus welchem Dokument es heruntergeladen werden soll. Zusätzliche Ansichten aus dem zweiten Dokument werden nicht übertragen.


Pen