Architekturplanung
Text

Texturordner, Skriptordner und Ordner 3D-Objekte

Lektion 3 Module 1

ArCADia Architektur

Die    Werkzeugleiste    von    ArCADia    verfügt    über in Programmfenster,  das  verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für Zeichnungen bietet. Das Fenster ist in zwei Bereiche unterteilt: in einen Bereich mit den Hauptoptionen, die für alle Branchenmodule gültig sind, und in einen Bereich mit den Moduloptionen, die nur für die einzelnen Module, wie z.B. ArCADia-ARCHITEKTUR, gelten. Die Schriftart, die Einstellung der automatischen Suche nach Updates, die Informationen bezüglich der Textur- und Skriptordner aus dem Programm, sowie die Verfolgungsoptionen zählen zu den Hauptoptionen. 

Vorgehensweise:


Texturordner, Skriptordner und Ordner 3D-Objekte

Ordner, in denen das Programm Skripten von Fenstern und Türen, Texturen und 3D-Objekten speichert, können an verschieden Orten im Computer definiert werden. Die Projektelemente werden beim Öffnen des Programms und einzelner Projekte in diesen Standorten gesucht.

Ab der Version 5.5 verfügt das Programm ArCADia-ARCHITEKTUR über die Option – Import von aco Objekten aus dem ArCon-Programm. Diese Objekte werden mit der Information gespeichert, wo sich die Textur eines gegebenen Objektes (die Textur selbst ist also nicht im Objekt gespeichert) befindet. Somit ist es sehr wichtig, vor dem Import eines ersten Objekts oder Projekts aus dem ArCon-Programm in die Texturordner den Pfad zum Ordner Texturen im installierten ArCon-Programm zu definieren. Anderenfalls werden alle Objekte in eine Bibliothek ohne Texturen übernommen und gespeichert.

Pen