Architekturplanung
Text

Verzeichnis von Werkstoffen, die im Dach verwendet wurden

Lektion 92 Kapitel 6 Module 17

Verzeichnis von Werkstoffen, die im Dach verwendet wurden

Die für ein Dach und Dachgauben definierten Werkstoffe können in ein Projekt in Form der Tabelle Verzeichnis der Dachwerkstoffe eingefügt werden. Dieses Verzeichnis wird für alle Dächer eines aktiven Gebäudes generiert.

Vorgehensweise:

Menüleiste Architektur --> logische Menügruppe Ergänzende Elemente ->  Dachmaterial

Sie können sowohl vor als auch nach dem Einfügen des Verzeichnisses im Fenster Eigenschaften: Dachmaterialliste definieren, wie die Tabelle aussehen wird und welche Informationen von ihnen berücksichtigt werden.


Abb. 385 Eigenschaftenfenster für Verzeichnis der Dachwerkstoffe, vor dem Einfügen

Ansicht – Fenster zum Definieren von Schriftart, Stiften und Sichtbarkeit des Verzeichnisrahmens.

Parameter

Ordnen nach Gruppen – die Schaltfläche öffnet ein Fenster, in dem die in dem Projekt verfügbaren Gruppen gewählt werden können, die am Verzeichnis teilnehmen sollen.

Parameter – Tabelle mit Werkstoffen, die für Dächer und Dachgauben definiert wurden. Alle Größen werden standardmäßig automatisch berechnet. Nach der Abmarkierung des Feldes in der Spalte 

Editor des Inhaltes – Tabelle mit Dachzubehör, das für Dächer und Dachgauben eingefügt wurde. Alle Werte werden standardmäßig automatisch berechnet. Nach der Abmarkierung des Feldes in der Spalte Automatisch können Sie den Wert bearbeiten, der sich links von diesem Feld befindet. Ein bearbeiteter Wert wird nicht mit den Änderungen im Projekt aktualisiert. Korrekturfaktor [%] ist ein Wert, der beliebig modifiziert werden kann,und welcher das Ergebnis des berechneten Materials um den „Sicherheitsfaktor” erhöht – standardmäßig  5 %. Anzahl [Stk./Verpackung] zeigt die Menge des betreffenden Materials in Stücken und Verpackungen an. Das Betätigen der Zelle zeigt das Fenster Verpackung an, in dem ihre Art definiert werden kann (PaletteRolleEimer oder Paket) und die Menge des Inhaltes (z.B. die Anzahl der Steine auf einer Palette, bei Angabe der Abmessungen dieser Steine), oder die Größe der Verpackung.  

Die Option Inhaltsfilter ist nach dem Einfügen eines Verzeichnisses verfügbar.

Parameter des Typs – Panel zum Definieren des Tabellennamens und der Auswahl eingeblendeter Spalten. Die Tabelle Verfügbare Komponente stellt die Spalten ein, die im Verzeichnis angezeigt werden können. Verwendete Komponente – Tabelle mit Spalten, die im Verzeichnis angezeigt werden.


Abb. 386  Beispielhaftes Verzeichnis von Dachwerkstoffen

Die Bearbeitung erfolgt hauptsächlich durch die Bearbeitung der Felder und Elemente, die sich im Verzeichnis im Eigenschaftenfenster befinden. Die Schaltfläche Inhaltsfilter ist jedoch erst nach dem Einfügen eines Verzeichnisses verfügbar. Diese Schaltfläche ermöglicht die Auswahl von Dächern und Dachgauben, von denen Werkstoffe übernommen werden sollen.


Abb. 387 Auswahlfeld für Filter, also für Dach oder Dachgauben

Nach der Auswahl des Filters wird ein Fenster eingeblendet, in dem Sie ein Dach (eine Dachgaube) auswählen können, das/die in das Verzeichnis übernommen wird. 


Abb. 388 Auswahlfenster für ein Dach, von dem Werkstoffe in das Verzeichnis übernommen werden

Pen